Mit einem Klick auf auf "Alle Akzeptieren", stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, hilfst uns die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unser Marketing zu unterstützen. Teilweise bedienen wir uns hierzu externer Dienstleister. Weitere Informationen findest du in unserem Datenschutz.
ProjektE

Plattform zur NFT-Erstellung direkt auf der Blockchain

Kunde

Foundervision

Services

Softwareentwicklung
Webentwicklung
Schnittstellen
Smart Contracts
NFT
Blockchain

Technologie

Laravel, Inertia, Tailwind, Vue, Solidity, Polygon

Hub

Ventures

Jahr

2022 – 2023

Als Enthusiasten für digitale Innovation kann der Bereich der Kryptowährungen & Blockchains, das Web 3.0, von uberneu nicht unangetastet bleiben. Auch wenn diese Technologie für Außenstehende oft mit finanzieller Spekulation in Verbindung gebracht wird, haben wir mit  dem web3register über den Tellerrand hinaus geschaut. Das Ziel ist klar: Komplexe Technologie auch für Menschen  nutzbar zu machen, die technisch nicht  versiert sind. Denn das Web 3.0 hat ein Problem. Egal wie innovativ und bahnbrechend eine Technologie ist, wenn Menschen nicht befähigt werden, diese Technologie auch zu nutzen, ist sie leider zum Scheitern verurteilt.

NFTs (Non-fungible tokens)

Viele haben bereits davon gehört, den Meisten fehlt aber schlicht der unkomplizierte Zugang zu dem Thema. Daraus ist in Zusammenarbeit mit der Foundervision GmbH das Projekt web3register.org entstanden: Eine Plattform, auf der man NFTs erstellen und verwalten kann, ohne von der Komplexität dieser neuen Technik überfordert zu werden. Für die Erstellung von NFTs wird keine Wallet benötigt und man muss auch keine Kryptowährung besitzen, sondern kann einfach mit gängigen Zahlungsmitteln in wenigen Klicks bezahlt werden.

Vereinfachung von Komplexität

Die Webseite wurde bewusst möglichst einfach und übersichtlich gestaltet, der Funnel hin zu einem NFT ist kurz und verständlich – ohne Fachchinesisch und Tech Bla,bla. Die Smart-Contracts sowie der Zugriff auf die Blockchain werden über den Blockchain-Wrapper von tatum.io realisiert. Die Erstellung der NFTs geschieht parallel in Queues, die sukzessive die Aufträge abarbeiten, Fehler behandeln und automatisiert alle nachgelagerten Prozesse erledigen. Dadurch läuft das System komplett autark und verursacht nur wenig administrativen Aufwand. Die Seite ist komplett internationalisiert. Die Anbindung an die unterschiedlichen Blockchains ist abstrahiert und auch die Idee, unterschiedliche NFT-Typen zu etablieren, wird positiv angenommen.

Mit über 10.000 Benutzern und mindestens genauso vielen Uploads, sehen wir das Projekt als Erfolg und innovativen Zwischenschritt in Richtung Web 3.0.

Zwei Laptops zeigen die Startseite und die NFT Detail Seite vom web3register

Erstelle NFTs mit wenigen Klicks: Bild hochladen, bezahlen, fertig.

2 Laptops zeigen die web3registrierung und die erstellten NFTs

Registriere deine NFT auf der Polygon Blokchain

Ein Bildschirm zeigt die Funktionen des NFT-Sammelalbums

Verwalten, ändere, lösche oder übertrage deine NFTs in deine Wallet

Auf einem Laptop befindet sich ein Browserfenster mit der NFT-Gedenkanzeigeneinstellungen

Gedenkde deine Liebsten für die Ewigkeit: Mit der NFT Gedenekanzeige

2 Laptps zeigen das web3register Backend

web3register Backend: Performance und Registrierungen im Überblick

Kontakt
Name*
E-mail*
FIRMA
Mitarbeiteranzahl
Anfrage*
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden. Meine Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfragen genutzt. Mit dem Absenden erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

🥳
.
Yay! Danke für die Nachricht.
Wir melden uns bald bei dir.
Ups! Da ist wohl etwas schief gelaufen.
Versuche es gleich noch einmal oder schriebe uns direkt an hi@uberneu.com